Protokoll der Monatssitzung vom 8. September 2008

 

           

            Ort: Umweltzentrum Dammstraße

           

            Zeit: 20.00 – 22.00

           

            Anwesend: M. Franz – D. Breyer – G. Lörcher – H. Rehberg – M. Wolf – Chr. Saucke – A.           Lörcher – R. Maurer – U. Hansen – St. Langrehr – M. Scholz – O. Dorka – B. Altendorf- Jehle

           

            Entschuldigt: B. Nübel – W. Trefz

 

 

 

I   Begrüßung durch D. Breyer

 

 

II  Rappen

 

Die Rappen-Rechnung ist nach Intervention von Rechtsanwalt Wenzelburger an Herrn Oberbürgermeister Osswald „storniert.“

Förster Knoop hat den Auftrag, den Rappenhang freizupflegen, d. h. Die Sicht ins Christophtal auf das Bärenschlössle wieder herzustellen.

Rappenaktionen sollen ruhen, bis OB Osswald und der Investor Ergebnisse erzielt haben.

 

Im Gemeinderat wurden zwei Anträge gestellt:

-         Hang freischneiden (wird in Angriff genommen)

-         Gerüst an der Ruine aufstellen, das die Maße des geplanten Projekts verdeutlicht (muss erst noch durch die Gremien)

 

 

III Gespräch mit OB Osswald

 

Weitere Gesprächspunkte sollen überlegt werden:

-         Brachflächen in der Stadt sollen angesprochen werden

-         ebenso die Situation leerstehender Geschäfte; hierbei orientiert sich die BA an den Eindrücken von Nagold, wo es durch gutes City-Management gelungen ist, Leerstände weitgehend zu vermeiden.

 

 

 

 

IV  Wahlen zum Gemeinderat 2009

 

-         Die Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten muss rechtzeitig angegangen werden.

-         Bärbel Altendorf-Jehle und St. Langrehr berichten von Bemühungen um Kandidaten

-         Es soll darauf gezielt werden, die BA-Liste soweit möglich zu füllen.

 

 

V Nächste Monatssitzung

 

Die Oktober-Sitzung am 6. Oktober 2008 soll in Igelsberg stattfinden.

 

Für das Protokoll:


 

- A. Lörcher -  

Freudenstadt, den 26. September 2008